GVV
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Bauverwaltung

Herr Salvenmoser
Verbandsbaumeister
Telefon: 07584 / 92 05 - 40
slvnmsrgvv-ltshsnd

Herr Leonhardt
Bautechniker
Telefon: 07584 / 92 05 - 41
lnhrdtgvv-ltshsnd

  • Technische Betreuung der Gemeindeverbindungsstraßen
  • technische Betreuung der Verbandsgemeinden 
  • Auskünfte aus Bebauungsplänen
  • Bauleitplanung
  • Gebäude und bauliche Anlagen
  • Bauordnung
  • Bauberatung
  • Bauvorbescheid- und Baugenehmigungsverfahren
  • Zustimmungs- und Kenntnisgabeverfahren
  • Baukontrolle


Informationen vorbereitender Bauleitplanung

(Flächennutzungsplan / Landschaftsplan)

Der Gemeindeverwaltungsverband Altshausen betreibt die Bauleitplanung für den Flächennutzungs-plan / Landschaftsplan des Gemeindeverwaltungsverbands Altshausen zur Vorbereitung der baulichen und sonstigen Nutzung der Grundstücke.

Aufgabe des Gemeindeverwaltungsverbands Altshausen ist es, die vorbereitende Bauleitplanung (Flächennutzungspläne / Landschaftspläne) aufzustellen, sobald und soweit es für die städtebauliche Entwicklung und Ordnung erforderlich ist. Es besteht kein Anspruch auf die Aufstellung von Bauleitplänen.

1.1 Der rechtswirksame Flächennutzungsplan
Hinweis: Bis auf Weiteres sind hier nur die digital vorliegenden Bauleitplanungen eingestellt.

Der Gemeindeverwaltungsverband Altshausen stellt den rechtswirksamen Flächennutzungsplan gemäß § 6a (2) BauGB ergänzend in das Internet


8. Änderung des Flächennutzungsplanes (Digitalisierung)
Rechtswirksam am 24.11.2017

Öffentliche Bekanntmachung der Wirksamkeit der 8. Änderung (Digitalisierung) des Flächennutzungsplanes

Das Landratsamt Ravensburg hat die von der Verbandsversammlung des Gemeindeverwaltungsverbandes Altshausen am 06.04.2017 in öffentlicher Sitzung beschlossene 8. Änderung (Digitalisierung) des Flächennutzungsplanes in der Fassung vom 06.04.2017 mit Erlass vom 19.10.2017 Aktenzeichen BLP/2352/17/401-621.31-Ge auf Grund von § 6 Abs. 1 BauGB genehmigt.

Für den räumlichen Geltungsbereich des Flächennutzungsplanes ist der Lageplan in der Fassung vom 06.04.2017, gefertigt vom Büro Fuchshuber maßgebend.

Die 8. Änderung (Digitalisierung) des Flächennutzungsplanes wird mit dieser Bekanntmachung wirksam.

Der Flächennutzungsplan kann einschließlich der Begründung mit Umweltbericht und Landschaftsplan beim Gemeindeverwaltungsverband Altshausen (Ebersbacher Straße 4, 88361 Altshausen) während den üblichen Dienststunden eingesehen werden. Jedermann kann den Flächennutzungsplan einsehen und über seinen Inhalt Auskunft verlangen, § 6 Abs. 5 Baugesetzbuch (BauGB).

Es wird darauf hingewiesen, dass eine Verletzung der im § 214 Abs. 1 Satz 1 Nrn. 1-3 des BauGB bezeichneten Verfahrens- und Formvorschriften, eine unter Berücksichtigung des § 214 Abs. 2 BauGB beachtliche Verletzung der Vorschriften über das Verhältnis des Bebauungsplanes und des Flächennutzungsplanes oder aber nach § 214 Abs. 3 Satz 2 BauGB beachtlicher Mangel des Abwägungsvorgangs nur beachtlich werden, wenn sie innerhalb eines Jahres seit dieser Bekanntmachung schriftlich gegenüber der Gemeinde geltend gemacht worden sind. Der Sachverhalt, der die Verletzung von Rechtsvorschriften oder den Mangel des Abwägungsvorgangs begründen soll, ist darzulegen.

Altshausen, den 16.11.2017
Gemeindeverwaltungsverband Altshausen
Patrick Bauser, Verbandsvorsitzender



1.2 Der rechtswirksame Landschaftsplan
(Hier wird zeitnah der rechtswirksame Landschaftsplan und die Änderungen eingestellt).

Hinweis: Bis auf weiteres sind hier nur die digital vorhandenen Bauleitplanungen eingestellt.

2. Flächennutzungsplan / Landschaftsplanverfahren
(Hier finden Sie Informationen sofern laufende Änderungsverfahren des Flächennutzungsplans / Landschaftsplanes durchgeführt werden)

Der Gemeindeverwaltungsverband Altshausen stellt zu in Aufstellung befindlichen Bauleitplanver-fahren des Flächennutzungsplanes / Landschaftsplanes den Inhalt der ortsüblichen Bekanntmachung und die auszulegenden Unterlagen zusätzlich gemäß § 4 a (4) BauGB in das Internet ein.


2.1. Änderung des Flächennutzungsplanes Gemeindeverwaltungsverband Altshausen im Parallelverfahren zum vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Solarpark Boms Flst. 472"
Frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit vom 19.03.2018 bis 23.03.2018

Bekanntmachung über die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit analog § 3 Absatz 1 Baugesetzbuch zur beabsichtigten Änderung des Flächennutzungsplans des Gemeindeverwaltungsverbands Altshausen im Parallelverfahren zum
vorhabenbezogenen Bebauungsplan "Solarpark Boms Flst.Nr. 472"

Der Gemeinderat Boms hat in seiner Sitzung am 13.12.2017 die Absicht erklärt, auf Fl.Nr. 472, Gemarkung Boms, den vorhabenbezogenen Bebauungs- und Grünordnungsplan „Solarpark Boms, Flst.Nr: 472“ aufzustellen. Ziel der Planung ist die Errichtung einer Freiflächen-Photovoltaikanlage auf dem genannten Flurstück.

Da sich der Bebauungsplan nicht aus dem rechtskräftigen Flächennutzungsplan des Gemeindeverwaltungsverbands Altshausen entwickelt, ist die Änderung des Flächennutzungsplanes und seine Anpassung an die Ziele und Zwecke der Planung erforderlich.

Der 1,63 ha große Geltungsbereich der Flächennutzungsplanänderung umfasst  eine Teilfläche des Grundstücks Flst.Nr:472, Gemarkung Boms und befindet sich südwestlich von Glochen an der Bahnlinie Herbertingen–Aulendorf.

Der rechtskräftige Flächennutzungsplan stellt für den Änderungsbereich bisher Flächen für die Landwirtschaft dar und soll in Zukunft eine Sonderbaufläche mit Zweckbestimmung Photovoltaik darstellen.

Die frühzeitige Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß §3 Abs. 1 BauGB wird im Rahmen einer Informationsveranstaltung durchgeführt.

Diese findet am Montag, den 19.März 2018 in der Zeit von 9.00 Uhr bis 10.00 Uhr im Verbandsgebäude des Gemeindeverwaltungsverbandes, Ebersbacherstrasse 4, 88361 Altshausen im Sitzungssaal Zimmer 25 statt.

Die Inhalte der Planung werden erläutert und allen Bürgern Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben. Zusätzlich besteht die Möglichkeit bis zum 23.03.2018 schriftlich oder mündlich Bedenken oder Anregungen vorzubringen.

Die Stellungnahme richten Sie gegebenenfalls an folgende Adressaten:
Gemeindeverwaltungsverband Altshausen             
Ebersbacher Straße 4  
88361 Altshausen    
                                       

Der Vorentwurf der Flächennutzungsplanänderung kann auf der Homepage des Gemeindeverwaltungsverbandes http://www.gvv-altshausen.online unter der Rubrik: „Verwaltungsverband/ Bauverwaltung/ 2. Flächennutzungsplan/ Landschaftsplanverfahren“ eingesehen werden.    

Altshausen, den 12.03.2018
Patrick Bauser, Verbandsvorsitzender

Informationen & Bekanntmachungen zur Vergabe von Bauleistungen

1. Öffentliche Ausschreibungsverfahren

1.1 Der Gemeindeverwaltungsverband Altshausen macht als Auftraggeber von Bauleistungen
      gemäß § 12   Absatz 1 VOB Teil A öffentliche Ausschreibungen bekannt

2. Beschränkte Ausschreibungsverfahren

2.1 Der Gemeindeverwaltungsverband Altshausen informiert als Auftraggeber von Bauleistungen 
      gemäß § 19 Abs. 5 VOB Teil A über beabsichtigte beschränkte Ausschreibungen

2.2 Der Gemeindeverwaltungsverband Altshausen informiert als Auftraggeber von Bauleistungen
      gemäß § 20 Abs. 3 VOB Teil A nach Zuschlagserteilung über beschränkte Ausschreibungen

3. Freihändige Vergabeverfahren

3.1 Der Gemeindeverwaltungsverband Altshausen informiert als Auftraggeber von Bauleistungen
      gemäß § 20 Abs. 3 VOB Teil A nach Zuschlagserteilung über freihändige Vergaben

 
 

GVV

Öffnungszeiten 
des Verwaltungsverbands Altshausen:

Montag bis Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
Montag bis Donnerstag: 14:00 - 16:00 Uhr

 

Gemeindeverwaltungsverband Altshausen
Ebersbacher Straße 4
88361 Altshausen
Telefon: 07584 / 92 05-0
Telefax: 07584 / 92 05-55